Heißhunger stoppen mit einer einfachen Technik

Du sitzt abends auf dem Sofa und möchtest dich ausruhen. Eigentlich hast du keinen Hunger und nicht mal richtig Appetit. Aber du kannst nicht anders, als dir etwas zu essen zu holen. Seien es Chips, Gummibärchen oder Schokolade.

 

Das gehört für dich einfach dazu. Wenn du versuchst darauf zu verzichten, wird der Drang so stark, dass du es doch machst. Richtiger Heißhunger. Du stehst wie ferngesteuert auf und holst es dir aus der Küche. Wenn du es gegessen hast, hast du ein schlechtes Gewissen und fühlst dich zu voll.

 

Hier lernst du eine einfache Technik, die dir dabei hilft, deinen Heißhunger zu stoppen. Du kannst den Artikel lesen oder dir dieses Video anschauen:

1. Lerne deine Gewohnheiten kennen

Überlege dir zuerst, in welchen Situationen du aus Gewohnheit isst. Vielleicht gehst du jeden Tag um 12 Uhr mit deinen Kollegen Mittagessen, egal ob du Hunger hast oder nicht. Oder du gehst nicht ohne Frühstück aus dem Haus.

 

Oder nachmittags am Schreibtisch oder zu Hause brauchst du einfach etwas Süßes.

 

Wo findest du das in deinem Alltag? Mach eine Bestandsaufnahme. Passiert das oft, manchmal, selten? Was sind die Situationen, in denen du Heißhunger hast und aus Gewohnheit isst?

2. Akzeptiere, wie es jetzt gerade ist

Mach dir klar, dass diese Art Heißhunger eine Gewohnheit ist. Du machst das wahrscheinlich schon eine ganze Weile lang immer wieder. So eine Gewohnheit bildet sich nicht von heute auf morgen. Die muss man sich erarbeiten. 

 

Kannst du das so sehen, dass es auch ganz okay ist, dass es gerade so ist? Du hast lange gebraucht, um diese Gewohnheit zu bilden und ob du sie jetzt noch ein bisschen länger hast oder nicht, ist nicht so wichtig. 

 

Wenn du bisher gedacht hast, dass das ein Riesen-Problem ist, dann schau mal, dass du ein bisschen Drama herausnehmen kannst. Mach dir klar, dass das nicht so schlimm ist, wenn das noch eine Weile so bleibt.

 

Ja, dir gefällt das nicht und du möchtest das gerne ändern. Das ist okay. Akzeptiere dass das jetzt gerade so ist, dass du aus Gewohnheit und mit Heißhunger isst.

3. Lerne deinen Heißhunger zu stoppen

Lerne deinen Heißhunger zu stoppen in 5 Minuten.

Was kannst du praktisch tun, um den Heißhunger und das Essen aus Gewohnheit zu stoppen?

 

Sagen wir mal, du sitzt abends auf dem Sofa und da kommt dieser Drang nach Gummibärchen, Chips oder Schokolade.

 

Dann stelle in dieser Situation, bevor du vom Sofa aufstehst und die Süßigkeiten holst, deinen Handywecker auf 5 Minuten. Verpflichte dich, in diesen 5 Minuten nichts zu snacken, nichts zu essen.

 

Halt einfach einmal ganz bewusst diese 5 Minuten durch.

 

Du kannst in dieser Zeit beobachten, was in dir vorgeht. Wenn du in dieser Zeit etwas anderes machen möchtest, dann ist das auch in Ordnung. Lenk dich ab. Du musst nicht auf den Handywecker starren. Mach das so, wie es für dich passt.

 

Es ist sehr wahrscheinlich, dass du in diesen 5 Minuten die Erfahrung machst, dass der Heißhunger kommt und geht.

 

Wir glauben oft: Ich habe diesen Riesen-Heißhunger nach Schokolade. Ich halte das nicht aus. Ich sitze abends auf dem Sofa, und ich denke: Selbst wenn ich das jetzt nicht esse, ich halte das nicht den ganzen Abend aus.

 

Die Wahrheit ist: Der Heißhunger, dieses Verlangen, kommt und geht.

 

Wenn du es schaffst, 5 Minuten zu warten, ist es sehr wahrscheinlich, dass schon in dieser Zeit der Heißhunger komplett verschwindet.

 

Vielleicht kommt er später wieder. Ich verspreche nicht, dass er für immer weg ist. 

4. Deshalb funktioniert es

Mach einmal ganz bewusst diese Erfahrung, dass der Heißhunger komplett wieder aufhören kann und dass du das aushältst. Dass du dafür nichts extra tun musst. Und dass du das gar nicht so lange aushalten musst, wie du dachtest.

 

Ich erlebe bei meinen Klientinnen immer wieder, dass sie dadurch die Erfahrung machen, dass sie das viel mehr unter Kontrolle haben, als sie eigentlich dachten.

 

Also: Das nächste Mal, wenn du den Drang hast, etwas unbedingt zu essen, stell dir deinen Handywecker auf 5 Minuten und halte das diese 5 Minuten lang aus. Beobachte, wie sich das Verlangen in dieser Zeit ändert.

 

Erzähl mir gerne in den Kommentaren, welche Erfahrungen du mit dieser einfachen Technik, um Heißhunger zu stoppen machst.

Mehr zum Thema Essgewohnheiten ändern:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0